Programm – folgende Veranstaltungen haben bereits stattgefunden

II.
Konzert mit Gisbert Horn (Gitarre und Gesang)

„Gisbert Horn, geb. 1954, verdient sein Geld als Ghostwriter ( Geisterschreiber ). Von den guten Geistern der Musik wird er seit Kindesbeinen begleitet: Er begeisterte sich für die Harmonien der Beatles, erforschte die Songlyrik Bob Dylans und röhrte in Bands. Nun hat er ein Soloprogramm aus Songs, Chansons und Liedern zusammengestellt; Bekanntes und weniger Bekanntes – von Cohen über Moustaki und Eva Cassidy bis Rio Reiser. Eine Stimme und eine Gitarre, and nothing else matters;-)“

Gisbert Horn live 2

Gisbert Horn spielt Hail to Bilderhalt


 

 

 

I.
Vortrag – Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Meyer (Ratingen)
„Voraussetzungen und Ablauf der Entwicklung des Lebens auf der Erde“ 

Welche Voraussetzungen haben die phantastischen Naturgesetze in Verbindung
mit der bisher im Universum als einmalig bekannten Situation der Erde zur
Entwicklung des uns bekannten Lebens geboten und in welcher Folge hat es
sich hier vom Einzeller bis zu den Urmenschen entwickelt? Wo stand die Wiege
des Menschen und wie hat sich der Urmensch zum Homo sapiens entwickelt? Der
Vortrag informiert über den Stand des Wissens zu diesen wohl nie vollständig
zu beantwortenden Fragen.

Hans-Jürgen Meyer, geb. 1944, hat sich nach Beendigung seiner beruflichen Ingenieurtätigkeit begeistert dem Hobby Astronomie zugewandt.
Er ist seit 9 Jahren Mitglied der Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl in Erkrath und hier in der Arbeitsgemeinschaft Grundlagen der Astronomie und Astrophysik tätig.

Von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft werden Referate zu unterschiedlichsten Themen der Astronomie vorbereitet und sowohl bei den regelmäßigen Treffen, als auch an öffentlichen Vortragsabenden wiedergegeben.


nach oben